Eröffnung „new play in art“

Ausstellungen | geschrieben am Samstag 6 September 2008

heute ist es soweit: Leider kann ich nicht dabei sein – zu gerne hätte ich diese ungewöhnliche Ausstellung gesehen. Aber die Kuratorin und Organisatorin, Ellen Maurer-Zilioli hat mir ganz begeistert gemailt, das meine Konstruktion – die ich mir für die Animation meiner Ringe ausgedacht habe – prima funktioniert. Passend zum Rahmen der Ausstellung, dem Gewächshaus der Gartenanlage, sind die Stücke nämlich nicht in Vitrinen, sondern in Vogelkäfigen ausgestellt. Und damit meine Ringe nicht „stumm“ im Käfig hocken, habe ich Bewegungspendel für den Käfig gebaut, damit jeder die Ringe zum Leben erwecken kann. 😉 Na, da bin ich aber auf die Reaktionen gespannt…
Details zur Ausstellung (english/deutsch/italiano) gibt es auf der Website des Heller-Gardens.

Leave a Reply