Markt der schönen Dinge

Ausstellungen | geschrieben am Mittwoch 16 März 2011


Direkt nach der Karlsruher EUNIQUE geht es über Himmelfahrt nach Mainz – zum Klassiker.
Die Architektur der ehemaligen Lampenfabrik und der verglaste Innenhof zwischen Handwerkskammer und ISB am Rande der Mainzer Altstadt bieten wie immer das stimmungsvolle und spannende Ambiente für den „9. markt der schönen dinge“ in Mainz.
Präsentiert wird wieder Kunst, Handwerk und Design in zahlreichen Einzelständen:
zeitgenössisch, individuell, kreativ und von hoher gestalterischer Qualität.

Markt der schönen Dinge 2011, Mainz
2. bis 5. juni 2011 / täglich 11 bis 19 uhr / Eintritt frei
Ort: Innenhof der HwK Rheinhessen, Holzhofstrasse 4,
und in der Dagobertstrasse (zwischen Neutorstr. und Holzhofstr.),
Nähe Bahnhof „Römisches Theater“ (früher Süd-Bahnhof)

Parken: Parkhaus CineStar, Parkhaus Römisches Theater oder
Parkhaus Fort Malakoff

  • andrea malcher 5. Juni 2011 um 07:50 Uhr

    ein wunderschöner markt….ich habe einen wundervollen ring entdeckt
    von michael berger….mit diesem ring am finger benötige ich keinen schminkspiegel zum lippen nachziehen mehr….so spiegelt sich alles in seiner glänzenden oberfläche 🙂
    einen schönen letzten tag noch herr berger

    wünscht
    andrea mit den roten schals 🙂

Leave a Reply